Warum einen Workshop?

Oftmals ziehen Paare eine Einzelbegleitung einem Workshop mit anderen Paaren vor, denn das Thema Diskretion und Sicherheit ist für alle Paare von entscheidender Bedeutung. Wie soll ich mich einlassen, wenn ich mich nicht sicher fühlen kann? Dieses Bedürfnis können wir aus eigener Erfahrung gut verstehen und nachvollziehen. Darum sollen Sie wissen, dass in unseren Workshops, an denen gewöhnlich bis zu acht Paare teilnehmen, für Ihre Privatsphäre gesorgt ist. Sie sind immer frei, Persönliches und Intimes nur mit Ihrem Partner zu besprechen. Außerdem gilt für alle Teilnehmenden eine entsprechende Schweigepflicht.

Das Thema Partnerschaft gemeinsam mit anderen Paaren zu erforschen, hat neben ökonomischen auch weitere Vorteile. Mit unserem bewährten Workshopkonzept mit kurzen Vorträgen und Demonstrationen werden Sie Hintergründe Ihrer Partnerschaftsdynamik entdecken und neue Formen der Kommunikation erlernen. Und ganz vieles lernen die Paare voneinander. In großer Übereinstimmung bestätigen sie uns, wie wichtig und ermutigend es für sie ist, gemeinsam mit anderen zu lernen. Auch für unsere eigene Beziehung war dieser Schritt sehr heilsam. Ängste und die damit verbundene Isolation hinter uns zu lassen ermutigte uns, unsere Erfahrungen auch mit anderen zu teilen.

Frauen und Männer sind uns ebenso willkommen wie gleichgeschlechtliche Paare.

Wir würden uns freuen, Sie auf Ihrer Beziehungsreise ein Stück des Weges begleiten zu dürfen. Wenn Sie weitere Fragen haben, dann kommen Sie doch zu einem unserer kostenlosen Informationsabende.

Zu den Terminen.